Zum Kategoriemenü

Das Gesetz der Straße




17,90
inkl. gesetz. MwSt.
Auf Lager
1-3 Werktage

zzgl. 3,00 €
Versandkosten **







Nur einmal Versandkosten bezahlen, egal wie viele Artikel Sie kaufen. **
Ab 100,00 € Bestellwert versandkostenfrei **
** Die Versandkosten und die Lieferzeit gelten nur innerhalb Deutschlands. Informationen zu ggf. weiteren Ländern finden Sie in den Versandinformationen

Thema: Bücher » Selbstverteidigung & Straßenkampf

Das Gesetz der Straße
Wer zuerst zuschlägt kann nicht geschlagen werden
Realistische Straßenselbstverteidigung

  • Verlag: debux
  • Alexander Franke
  • Format 21 x 15 cm
  • 107 Seiten
  • 33 Abbildungen
  • broschiert

Das Gesetz der Straße, wer zuerst zuschlägt kann nicht geschlagen werden, ist keine neue Erfindung, denn das Gesetz der Straße gibt es schon genauso lange, wie es Gewaltkonfrontationen gibt.
Anhand von Interviews mit Straßenschlägern möchte ich aufzeigen, dass den Kampf auf der Straße nur der gewinnen kann, der zuerst die Gelegenheit nutzt zuzuschlagen.
Der Umgang mit der Angst, die Selbstkontrolle und der Abbau der Hemmschwelle jemanden zu schlagen, sind wesentliche Bestandteile dieses Buches; ebenso das erlernen von Techniken, die Dir auf der Straße helfen werden, in einer Gewaltkonfrontation zu siegen.
Dieses Buch wendet sich an all diejenigen, die sich mit dem Thema realistische Selbstverteidigung auf der Straße auseinandersetzen.
Das Buch soll Dir helfen, Dich selbst für Gewaltkonfrontationen zu sensibilisieren.
Ich möchte hierfür auch erklären, wie Straßenschläger denken und handeln, denn Du wirst feststellen, dass sie eines gemeinsam haben: sie alle wissen um das Gesetz der Straße:
Wer zuerst zuschlägt, kann nicht geschlagen werden.

Alexander Franke lernt und lehrt seit über zwanzig Jahren Kampfkunst, Kampfsport und Selbstverteidigung. Praktische Erfahrungen mit der Gewalt hat er schon in seiner Kindheit sowie in vielen Jahren der Arbeit als Türsteher und durch ein Leben in einem gewalttätigen Millieu gesammelt. Franke hat viele Kampfkünste und Kampfsportarten trainiert, u.a. Karate, Boxen, Muay Thai, Wing Tsun, Escrima, MMA (Mixed Martial Arts) und Krav Maga und hat einige Wettkämpfe bestritten, aber die philippinischen Kampfkünste, gerade im Bezug auf die straßenbezogene Selbstverteidigung, haben ihn nie losgelassen. Diese trainiert er seit den Anfängen seiner Studien. Er repräsentiert die Filipino Kyusho Association Germany, und seit er von Grandmaster Angelo als Schüler aufgenommen worden ist, verbringt er jede Minute mit der Weiterbildung und Fortbildung von sich selbst und seinen Instruktoren im Filipino Kyusho und Panuntukan. Franke hat einige Graduierungen in den verschiedensten Kampfkunst- und Kampfsport-Systemen vorzuweisen: Filipino Kyusho Instructor und Panantukan Instructor unter Großmeister Angelo, 6. Dan Real Self-Defence Concept, 3. Dan Krav Maga Survival, 3. Dan Allround Fighting International Budo Kai ( IBK), 2. Techniker Grad WT EBMAS (Emin Boztepe Martial Arts System) sowie 1. Dan Krav Maga Liven International.

Aus dem Inhalt:

  • Vorwort
  • Das Gesetz der Straße
  • Warum reicht es nicht aus, nur Kampfsport/Kampfkunst-Selbstverteidigung zu trainieren, um auf der Straße zu gewinnen?
  • "Der Dozent"
  • Die Interviews
  • Notwehrrecht
  • Realistische Straßenselbstverteidigung
  • Umgang mit der Angst bei einer Schlägerei
  • Die Vorkampfphase
  • Trainingstechniken
  • Abbau der Hemmschwelle
  • Wie weit darf ein Gegner gehen? Einen Schritt!
  • Die Position der Hände
  • Blocke, wenn es sein muss
  • Fußarbeit zur Positionierung für einen Schlag
  • Schläge - Gerade, Haken, Shuto, Hammerfist
  • Kicks
  • Ellenbogen
  • Kopfstoß
  • Bodenkampf
  • Selbstverteidigung mit Alltagsgegenständen: Schlüsselbund, Kugelschreiber, Zeitung
  • Nachwort

Artikelzustand Neu
Hersteller debux
Hersteller-Artikelnummer BEREAL
Info: Die Artikelbezeichnung wird automatisch übersendet.

Frage senden*
*Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung gespeichert werden und akzeptiere hiermit die Datenschutzerklärung.

Frage an: Michael Kahnert Verlag & Versand


Ihr Ansprechpartner: Michael Kahnert


Telefon: 04181/219541

Leider sind noch keine Berichte vorhanden. Wenn Sie den ersten Beitrag schreiben möchten, dann klicken Sie bitte hier:

Artikel bewerten