Zum Kategoriemenü

Kommando Spezialkräfte




23 % Preisnachlaß *

9,95
inkl. gesetz. MwSt.
Auf Lager
1-3 Werktage

zzgl. 3,00 €
Versandkosten **




* Auf ehemaligen Verkaufspreis





Nur einmal Versandkosten bezahlen, egal wie viele Artikel Sie kaufen. **
Ab 100,00 € Bestellwert versandkostenfrei **
** Die Versandkosten und die Lieferzeit gelten nur innerhalb Deutschlands. Informationen zu ggf. weiteren Ländern finden Sie in den Versandinformationen

Thema: DVDs » Militärischer Nahkampf

Kommando Spezialkräfte
Die geheime Truppe der Bundeswehr

  • Hersteller: UAP
  • SWR
  • DVD (PAL)
  • Sprache: Deutsch
  • Länge ca. 29 Min.

Seit 1996 verfügt die Bundesrepublik Deutschland mit dem Kommando Spezialkräfte (KSK) über einen militärischen Spezialkräfteverband. Einsatzschwerpunkte des KSK sind Aufklärung, Terrorismusbekämpfung, Rettung, Evakuierung und Bergung, Kommandokriegsführung und Militärberatung.
Das KSK ist der Spezialkräfteverband des Heeres und verfügt innerhalb der Bundeswehr über einzigartige Fähigkeiten. Im heutigen Einsatzspektrum deutscher Streitkräfte gibt es besondere Aufgaben von strategischem Interesse, die oftmals durch herkömmliche Einheiten nicht erfüllt werden können. Beispiele dafür sind die ständige Bereitschaft zur Rettung von bedrohten bzw. gefangenen deutschen Staatsbürgern im Ausland oder die Festsetzung von Kriegsverbrechern in Krisengebieten.
Die Soldaten des KSK werden speziell für solche und ähnliche Einsätze ausgewählt und ausgebildet, so dass die Bundesrepublik Deutschland in derartigen Situationen über geeignete, militärische Handlungsoptionen verfügt. Als Kern des Spezialkräfteverbunds der Bundeswehr ist das KSK somit ein wichtiges Instrument der nationalen Risikovorsorge.
Als Vorbilder für Aufstellung, Ausrichtung und Ausbildung des KSK dienten der britische Special Air Service (SAS), das amerikanische US Special Operations Command (SOCOM), dem u.a. die Special Forces (Green Berets), Army Rangers, Navy SEALs und Delta Force angehören sowie die GSG 9 der deutschen Bundespolizei.
Truppendienstlich untersteht das KSK der Division Schnelle Kräfte (DSK) und ist in der Graf-Zeppelin-Kaserne im württembergischen Calw stationiert.
Das KSK wurde seit seiner Aufstellung unter anderem zur Verfolgung von Kriegsverbrechern im ehemaligen Jugoslawien und seit 2001 im Krieg in Afghanistan eingesetzt.
2010 durfte erstmals die geheime Ausbildung der Eliteeinheit KSK gefilmt werden.
"Die Höllenwoche ist das Härteste, was man jungen Menschen in einer Demokratie zumuten kann", sagte ein Kommandeur einmal.
Die Elitetruppe ist auf militärische Sonderaufträge im Ausland wie auch auf die Bekämpfung von Terroristen spezialisiert. Die Soldaten des KSK haben die modernste Ausrüstung. Zu ihrer Spezialausbildung gehören

  • Nahkampf
  • Fallschirmspringen
  • Abseilen aus Hubschraubern
  • sowie Überleben unter Extrembedingungen in Gebirge, Dschungel oder Wüste

Eine exklusive Reportage, die seltene Einblicke in einen sonst streng abgeschirmten Truppenteil der Bundeswehr gewährt, denn der Verband und seine Operationen unterliegen einer besonderen militärischen Geheimhaltung. Auch nach abgeschlossenen Einsätzen wurden bisher noch keine Angaben über Erfolge oder Verluste veröffentlicht.
Die DVD geht u.a. auf folgende Themen ein:

  • Auswahlverfahren
  • Höllenwoche
  • Gefangennahme
  • Gewässerüberquerung
  • Gepäckmarsch
  • Antreten der Anwärter vor der Prüfungskommision
  • Schießausbildung
  • Nahkampfausbildung
  • Eindringen in Räume
  • Fallschirm-Freifallausbildung
  • Vorbereitung einer KSK-Kompanie auf den Einsatz in Afghanistan
  • Angriff auf eine Gebäude
  • Verleihung des Kommandoabzeichens nach 2-jähriger Ausbildung

Artikelzustand Neu
Hersteller UAP
Hersteller-Artikelnummer UAP8022
Info: Die Artikelbezeichnung wird automatisch übersendet.

Frage senden*
*Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung gespeichert werden und akzeptiere hiermit die Datenschutzerklärung.

Frage an: Michael Kahnert Verlag & Versand


Ihr Ansprechpartner: Michael Kahnert


Telefon: 04181/219541

Leider sind noch keine Berichte vorhanden. Wenn Sie den ersten Beitrag schreiben möchten, dann klicken Sie bitte hier:

Artikel bewerten